Donnerstag, 17.10.2019 (CEST) um 02:26 Uhr
- Webseite von Elmar Herzog (Software & Support)
Programme - Access und Delphi (ADO) Version 1.0

Download:

Beschreibung:

In dieser kleinen Anleitung wird erklärt, wie man mit Delphi auf einen Access-Datei zugreiffen kann. Es werden keine Komponenten dafür benutzt, auch nicht ADOExpress. Die beiden Beispiele greifen direkt auf ADO zurück. Das selbe erledigt zwar auch ADOExpress, der Unterschied ist, ADOExpress arbeitet über die VCL. D.h. es ist mit weniger Programmieraufwand zu erledigen. Ein Nachteil von ADOExpress ist, dass nur auf die ausgelieferten Datenbanktools (z.B. TDBEdit, TDBGird, usw.) zugeriffen werden kann. Greift man auf ADO direkt zurück, stehen dem Entwickler alle Möglichkeiten offen. Also warum viel Geld für Datenbanktools (ADOExpress) ausgeben, wenn es auch mit ein wenig mehr Aufwand am Ende das selbe herauskommt?